Low Budget 3D Drucker selber bauen für 66€

Achsen, Motor, Extruder3D Drucker werden immer beliebter und das Internet ist mittlerweile voll von Bausätzen und sämtlichen OpenSource Bauplänen und Software. Das macht es auch so einfach für uns, einen eigenen 3D Drucker umzusetzen.

Wer nicht selbst tüfteln möchte, kann auf die bekannten Bausäte von RepRap wie Prusa i2 oder Prusa i3 zurück greifen. Diese Bausätze sind zwar relativ teuer, aber man bekommt hier einen foll funktionsfähigen 3D Drucker, den man lediglich zusammenbauen muss. (nicht selbst tüffteln) Für alle anderen geht es jetzt hier weiter mit dem Bau eines eigenen 3D Druckers.

 

Das gesamte Tutorial zum Bau eines 3D Druckers

  1. Tutorial 3D Drucker Teil 1: XYZ-Achsen und Gerüst bauen
  2. Tutorial 3D Drucker Teil 2: Motoren verkabeln
  3. Mein selbst gebauter 3D Drucker aus altem PC Material
  4. Tutorial 3D Drucker Teil 3: Mechanische Endstops platzieren
  5. Tutorial 3D Drucker Teil 4: Extruder bauen
  6. Tutorial 3D Drucker Teil 5: Hotend anbringen
  7. Tutorial 3D Drucker Teil 6: Elektronik und Verkabelung
  8. Tutorial 3D Drucker Teil 7: Firmware aufspielen und Motoren kalibrieren

 

Zu kaufen gibt es die beiden Modelle beispielsweise auf Amazon:

Aufbau eines 3D Druckers

Der Aufbau eines 3D Druckers ist recht einfach zu erklären, man hat für jede Dimension einen Schrittmotor, eine heiße Düse, einem Steuergerät und einem Schrittmotor zum Ausrücken des Plastiks.

XYZ-Achse

Dies sind unter anderem die einzigen beweglichen Teile an eine 3D-Drucker. Jede Dimension wird hier von einer Achse geregelt, dabei ist es prinzipiell egal, welche Achsen man zusammenfasst. Siehe hierzu meine Zeichnung, in der ich die X- und Z-Achse zusammen gefasst habe.

Hot End

Das Hot End, “heißes Ende“, ist das Herzstück eures 3D-Druckers. Es besteht aus einer kleinen Nadel und einem Heizwiderstand, der das Plastik zum schmelzen bringt. In meinem Drucker habe ich eine 0,3mm Nadel für 1,75mm Filament verwendet.

Extruder

Der Extruder, also der “Ausrücker“, ist dafür verantwortlich, das Filament in das Hot End zu pressen.

Die Planung

Das bisher schwierigste am Bau meines eigenen 3D-Druckers war das Kopfzerbrechen über die Planung.

Ich habe hier 3 Disketten Laufwerke und 2 CD Laufwerke. Wie kann ich also am einfachsten daraus en Gerüst bauen und drei dieser fünf Motoren für meine XYZ-Achsen nutzen? Ein paar Gedanken habe ich mir bereits mittels eines 3D-Grafik Programms gemacht. Natürlich wird der fertige 3D-Drucker nur noch wenig mit der eigentlichen Zeichnung zu tun haben, aber es ist dennoch recht hilfreich, um zu erfahren, worauf man achten muss.

X-Y-AchseWichtig ist, dass das Hot End die Druckplatte immer erreichen kann und die beweglichen Achsen nirgends anstoßen.

Im Ersten Bild seht ihr den möglichen Aufbau der X- und Y-Achse.

 

Alle Achsen mit Motor und TischIm weiteren Verlauf habe ich die Z-Achse eingefügt, wobei mir bereits hier einige  Schwierigkeiten aufgefallen sind. Das Hot End würde nicht genügend Platz haben und die Druckplatte wird wohlmöglich an das Gerüst anecken. Wie man merkt, ist die gesamte Umsetzung nicht wirklich einfach und man muss sich am Besten mit ausprobieren behelfen. (Hierzu mehr im nächsten Artikel)

Teileliste des DIY 3D Druckers

Hier seht ihr eine Auflistung der benötigten Teile für euren 3D Drucker. Die erste Spalte beschreibt das Bauteil, die zweite ist ein direkter Link zu Amazon, danach folgt die Mengenangabe und dann der günstigste Einzelpreis des Bauteils, den ich im Internet finden konnte, daraus ergibt sich dann der Gesamtbetrag (Menge * Einzelpreis) für das jeweilige Bauteil. Die Teile auf Amazon sind leider sehr teuer im Vergleich zu direkten Anbietern aus China, jedoch kann man sich mittels der Bestellung über Amazon einiges an Versandzeit sparen(ca. 3-4 Wochen).

 

NameAmazon LinkMengeEinzelpreis des günstigsten AnbietersBetrag
ATmega2560-16AU CH340G MEGA 2560 R3 Board + Free USB Cable For Arduino

SainSmart Mega2560 AVR ATmega2560 ATMEGA8U2 With Free USB cable

1

10,49 €

10,49 €

3D Drucker A4988 Schrittmotor Antriebsmodul Treiber Modul Rot Reprap[Sintron] 5 Pcs A4988 StepStick Compatible Stepper Motor Driver Module with Heat Sink for 3D Printer Controller RAMPS 1.4 Arduino Mega Pololu Shield Arduino RepRap5

1,31 €

6,55 €

MK8 Extruder Drive Gear 5 mm Bohrung für 1,75mm Filament MK8 Extruder Laufwerk Getriebe 5mm Bohrung für 1,75 mm Filament RepRap MakerBot 3D Drucker1

2,99 €

2,99 €

NEMA 17 Stepper 1,8deg., 20Ncm, 5V/0,8A SainSmart NEMA 17 Stepper Motor 1.5A-2.5A for 3D Printer Reprap Makerbot Prusa CNC Router1

9,90 €

9,90 €

70CM RepRap 3D Printer Ramps 1.4 Basic Wiring jumper cable 4Pin10

0,53 €

5,30 €

Reprap 3D Printer hot end with Fan Style All Metal J Head Hotend KitSainSmart Assembled J-head Hotend Nozzle for 3D Printer Printing Filament Reprap MakerBot Kossel Delta, 1.75 Nozzle Fitting, 0.4mmAchtung: Dieses HotEnd ist ohne Bowdenzug und hat eine 0,4mm Nadel.1

21,00 €

21,00 €

3D Drucker Schalter für Rampen RAMPS 1.4 Endstop Mechanisch EndschalterMechanischer Endschalter3

1,18 €

3,54 €

RAMPS 1.4 REPRAP PRUSA MENDEL 3D Drucker Regler Bedienfeld Board HOT 3D Printer Control Board Ramps 1.4 For Arduino RepRap Prusa Mendel1

6,99 €

6,99 €

Gesamt

66,76 €

Im nächsten Schritt zeige ich euch, wie ihr die X-, Y- und Z-Achse aus den alten CD/DVD-Laufwerken, bzw. Diskettenlaufwerken recycled und für euren 3D-Drucker verwenden könnt. 

Weitere Teile dieser Anleitung

  1. Tutorial 3D Drucker Teil 1: XYZ-Achsen und Gerüst bauen
  2. Tutorial 3D Drucker Teil 2: Motoren verkabeln
  3. Mein selbst gebauter 3D Drucker aus altem PC Material
  4. Tutorial 3D Drucker Teil 3: Mechanische Endstops platzieren
  5. Tutorial 3D Drucker Teil 4: Extruder bauen
  6. Tutorial 3D Drucker Teil 5: Hotend anbringen
  7. Tutorial 3D Drucker Teil 6: Elektronik und Verkabelung
  8. Tutorial 3D Drucker Teil 7: Firmware aufspielen und Motoren kalibrieren

Alle Artikel zum 3D Drucker

  1. Testbericht: JGAURORA A3S von Gearbest
  2. Testbericht: Tevo Tornado von Gearbest
  3. M3D Micro zerlegen - Aufbau, Funktionsweise und Diagnose
  4. Bauanleitung Sparkcube V1.1 - Bautagebuch
  5. 3D Drucker A4988 Motortreiber Stromstärke einstellen
  6. Tutorial 3D Drucker Teil 7: Firmware aufspielen und Motoren kalibrieren
  7. Tutorial 3D Drucker Teil 6: Elektronik und Verkabelung
  8. Tutorial 3D Drucker Teil 5: Hotend anbringen
  9. Tutorial 3D Drucker Teil 4: Extruder bauen
  10. Tutorial 3D Drucker Teil 3: Mechanische Endstops platzieren
  11. Mein selbst gebauter 3D Drucker aus altem PC Material
  12. Die ersten Druckergebnisse meines DIY Low Budget 3D Druckers
  13. Tutorial 3D Drucker Teil 1: XYZ-Achsen und Gerüst bauen
  14. Die ersten Schritte meines DIY 3D Druckers
  15. Low Budget 3D Drucker selber bauen für 66€

Zusammenfassung
Low Budget 3D Drucker selber bauen für 66€
Artikeltitel
Low Budget 3D Drucker selber bauen für 66€
Beschreibung
Ihr wolltet schon immer Mal einen 3D Drucker selber bauen? Ich zeige euch, wie ihr in 7 Schritten zu eurem eigenen 3D Drucker kommt und das für schlappe 66€.
Autor

Kommentare

Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

7 Gedanken zu „Low Budget 3D Drucker selber bauen für 66€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.