Das Anwendungsfalldiagramm leicht erklärt

Das Anwendungsfalldiagramm leicht erklärt Der Pade image 1

Das Anwendungsfalldiagramm beschreibt kurz und prägnant das erwartete Verhalten von Software. Ein Anwendungsfalldiagramm kann aus folgenden Elementen bestehen: Akteuere: Werden als Strichmännchen dargestellt. Dies können Personen aber auch Systeme widerspiegeln. Anwendungsfälle: Werden als Ellipsen dargestellt du schreiben den konkreten Anwendungsfall. Beispielsweise „CD Brennen“ Assoziationen: Verbinden Akteure und/oder Anwendungsfälle mittels Linien Systemgrenzen: Können mittels eines Rechteckes ganze Teile eines Anwednungsfalldiagramms einschließen, […]

Weiterlesen

Tutorial: Packet Tracer Activity 7.6.1 – Packet Tracer Skills Integration Challenge

Tutorial: Packet Tracer Activity 7.6.1 - Packet Tracer Skills Integration Challenge Der Pade image 1

Switch 1,2,3 konfigurieren Als allererstes konfigurieren wir unsere drei Switches mit einigen Grundeinstellungen, wie Hostname, Banner-Nachricht, Passwort und default gateway. en conf t hostname S1 banner motd #Welcome!# enable secret class line vty 0 4 password cisco login exit service password-encryption ip default-gateway 172.17.99.1 Vlan 99 auf Switches einrichten Nun konfigurieren wir das Vlan 99 auf allen drei Switches, beachtet hierbei, dass […]

Weiterlesen

Grundkurs zu Vlans

Grundkurs zu Vlans Der Pade

Portbasierte Vlans Bei einem Portbasiertem Vlan teilt man die einzelnen Anschlüsse eines physikalischen Switch in einen logischen Switch auf. Das bedeutet beispielsweise, dass man einen 8-Port Switch in zwei logische 4 Port Switches umwandeln kann. Nun haben wir also einen 8 Port Switch in zwei 4 Port Switches aufgeteilt. Eine Kommunikation zwischen den aufgeteilten Ports ist an dieser Stelle (noch) […]

Weiterlesen

Das Spiralmodell leicht erklärt

Das Spiralmodell leicht erklärt Der Pade

Beim Spiralmodell geht es hauptsächlich darum, möglichst schnell einen ersten Prototyp zu erstellen, um dem Kunden somit einen groben Überblick über das mögliche fertige Produkt geben zu können. Durch die schnelle Umsetzung eines Prototypen kann der Entwickler eine Aussage über einen möglichen Lösungsweg treffen. Beispiel: Bei der Softwareentwicklung werden sogenannte Mockups erstellt, die dem Kunden den ersten Eindruck von der […]

Weiterlesen

Scrum leicht erklärt

Scrum leicht erklärt Der Pade

Scrum ist ein Vorgehensmodell bei der Planung von Projekten. Es beinhaltet drei Rollen, die für den Prozess verantwortlich sind, den Product Owner, den Scrum Master und das Team. Product Owner: Erstellt die Anforderungen an das Produkt und ist somit primär für den wirtschaftlichen Erfolg verantwortlich. Scrum Master: verantwortlich für das Einhalten der Regeln (beispielsweise das Aktualisieren des Status der Tasks […]

Weiterlesen

Das Zustandsdiagramm leicht erklärt

Ein Zustandsdiagramm beschreibt beispielsweise das Verhalten von Software während eines oder mehreren bestimmten Zuständen. Zur Laufzeit eines Programms, kann es verschiedene Zustände durchlaufen, bis es schließlich beendet wird. Mittels des Zustandsdiagramms, kann man diese Zustände abbilden und ihren Werdegang ermitteln. Im grundlegenden besteht ein Zustandsdiagramm aus den folgenden vier Elementen: Zustand: Der Zustand wird durch ein an den Ecken abgerundetes Rechteck […]

Weiterlesen

Marktstrategien und Marketingziele

Marktstrategien und Marketingziele Der Pade

Marketingziele sollten immer SMART (=schlau) formuliert werden. Die Abkürzung SMART beschreibt die einzelnen Kriterien, wie ein solches Marketingziel formuliert werden sollte. Das Ziel “Ich möchte mehr Besucher auf meiner Webseite haben” ist beispielsweise nicht wirklich SMART formuliert, da es zu ungenau ist. Wofür steht SMART? S Spezifisch: Das Ziel muss eindeutig und unmissverständlich fomuliert sein M Messbar: Das Ziel muss objektiv messbar […]

Weiterlesen

Marktforschung und Informationsbeschaffung

Unter dem Begriff der Marktforschung versteht man die systematische Analyse und Auswertung eines Marktes. Die Marktforschung lässt sich in drei bereiche einteilen: Marktanalyse, Marktbeobachtung und Marktprognose. Drei Bereiche der Marktforschung Marktanalyse Die Markanalyse beschreibt die Erforschung eines Marktes zu einem bestimmten Zeitpunkt. Marktbeobachtung Bei der Marktbeobachtung wird der Markt über einen längeren Zeitraum beobachtet. Marktprognose Unter der Marktprogonse versteht man […]

Weiterlesen

Die 4 Arten der Kaufvertragsstörung

Lieferverzug Voraussetzung: Der vereinbarte Liefertermin wurde nicht eingehalten (=Terminkauf), daher ist keine Mahnung seitens des Käufers notwendig. Ist kein genauer Kalendertag vereinbart worden, so muss die Lieferung beim Verkäufer vom Käufer angemahnt werden. Auch bei Selbstinverzugsetzung des Verkäufers ist keine Mahnung seitens des Käufers notwendig, da der Verkäufer bestätigt, dass er nicht liefern kann/will. Möglichkeiten des Käufers ohne Nachfrist setzen: Lieferung […]

Weiterlesen

Produktlebenszyklus

Produktlebenszyklus Der Pade

Jedes Produkt durchläuft einen bestimmten Lebenszyklus und erzielt dabei je nach Phase einen bestimmten Umsatz. Der Produktlebenszyklus lässt sich daher in einem Liniendiagramm darstellen, wobei auf der Y-Achse der Umsatz angezeigt wird und auf der X-Achse die Zeit, welche sich zusätzlich in die fünf Phasen des Produktlebenszyklus unterteilen lässt. I Einführungsphase In der Einführungsphase geht man von einer voll abgeschlossenen […]

Weiterlesen
1 2