Anleitung: W203 Spurstangenköpfe wechseln

Vorwort

Achtung! Die Spurstangenköpfe sind sicherheitsrelevante Bauteile. Sollten sie keine Ahnung von der Materie haben, sollten sie besser die Arbeit von einer Fachwerkstatt durchführen lassen. Ich übernehme keinerlei Haftung für etwaige Schäden und Folgen!

Tipp! Kauft keine billig Ware! Ich habe vor rund einem Jahr (2014) Spurstangenköpfe vom Hersteller Mapco gekauft und verbaut. Nun ist einer der Spurstangenköpfe ausgeschlagen und hat mir dadurch meine Vorderreifen regelrecht zerstört(habe es zu spät gemerkt).

Empfehlenswert sind die Spurstangenköpfe von Febi, die ihr beispielsweise hier findet: Febi bilstein 30066 Spurstange (mit Endstück und Sicherungsmutter)

Symptome

Ein defekter Spurstwangenkopf wirkt sich meist negativ auf das Profilbild der Reifen aus(wie zum Beispiel bei mir). Auch in scharfen Kurven vernimmt man vielleicht ein leichtes/starkes Schlagen/Poltern. Einen defekten Spurstangenkopf könnt ihr leicht identifizieren, indem ihr das Auto aufbockt, jemanden am Rad wackeln lass(horizontal, als würde man am Rad lenken wollen). Sollte man jetzt schon ein leichtes Spiel im Rad spüren, sollte eine zweite Person mit der Hand fühlen, von woher das Spiel kommt.

Los geht’s…

Der Wechsel der Spurstangenköpfe ist für geübte Schraube binnen einer Stunde erledigt. Zu aller erst solltet ihr das Auto aufbocken, auch hier gelten wieder die allgemeinen Sicherheitsvorschriften zu beachten, das Auto sollte sicher aufgebockt werden!

IMG_9795
Um den Spurstangenkopfauszubauen, müssen wir gerade einmal zwei Muttern lösen.
Markiert euch die Stelle, an der die Kontermutter saß.
Markiert euch die Stelle, an der die Kontermutter saß.

Kontermutter lösen

Wir markieren uns nun die Stelle, an der die Kontermutter für den Spurstangenkopf saß. Danach können wir die Kontermutter lösen. Am besten markiert ihr euch die Stelle mit einem Edding, oder zählt die Gewindegänge oder messt mit einem Messschieber.

IMG_9801
Um den Kopf auszubauen, müssen wir erst die Mutter lösen.

Spurstangenkopf lösen

Nachdem wir die Kontermutter gelöst haben, können wir die Mutter am Kopf selbst lösen. Hierzu müsst ihr den Kopf mit einem Inbus festhalten und mit einem Maul-/Ringschlüssel nun die Mutter lösen. Nachdem wir die Mutter gelöst haben, können wir mit einem Handelsüblichen Abzieher den Spurstwangenkopf vom Achsschenkel lösen, solltet ihr keinen Abzieher zur Hand haben, müsst ihr euch etwas einfallen lassen (Beispielsweise vorsichtig mit einem Hammer arbeiten).

 

 

 

Achtung: zählt die Umdrehungen!
Achtung: zählt die Umdrehungen!

Spurstwangenkopf herausdrehen und neuen einbauen

Nun können wir den Spurstwangenkopf abschrauben. Wichtig: Merkt euch die Umdrehungen mit denen ihr den alten Spurstwangenkopf herausgedreht habt.

Der Einbau des neuen Spurstwangenkopfs erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, die Mutter am Spurstangenkopf wird mit ca. 60Nm angezogen, während die Kontermutter ca mit 50Nm angezogen wird.

Zusammenfassung
Anleitung: W203 Spurstangenköpfe wechseln
Artikeltitel
Anleitung: W203 Spurstangenköpfe wechseln
Beschreibung
Hier erkläre ich euch, wie ihr die Spurstangenköpfe in nur kurzer Zeit am Mercedes Benz W203 wechselt.
Autor

Kommentare

Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu , Verweigern
656

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen