Der “Backpack” mini Delta 3D Drucker – Erste Schritte mit den 28BYJ-48 Schrittmotoren

Einleitung

Vor einer Woche habe ich den ersten Prototyp vom Backpack vorgestellt. In diesem Beitrag ging es hauptsächlich um die neue Riemenführung, die einem späteren Z-Wobble entgegen wirken sollte. In diesem Beitrag beschäftige ich mich mit der Ansteuerung der 28BYJ-48 Schrittmotoren mit einem bipolarem A4988 Schrittmotoren-Treiber. (Inzwischen sind das Ramps 1.4 und das Atmega2560 bei mir angekommen).

Der Backpack mini Delta 3D Drucker - Gesamt Konzept V44
Der Backpack mini Delta 3D Drucker – Gesamt Konzept V44

Wie ist der aktuelle Stand?

Seit dem letzten Update sind ein paar wesentliche Änderungen von Statten gegangen. Unter anderem wurde die Idee verworfen ein lüfterloses Hotend zu schaffen. Es ist mir nicht gelungen, die abstrahlende Wärme vom Hotend so einzudämmen, dass der Effector sich nicht verformt oder das Plastik (PLA) im Coldend nicht bereits schmilzt.

Der Effector wurde von Grund auf neu entwickelt und trägt nun die Bezeichnung “Effector NG” (“NG” = Next Generation). In dieser Version ist der Effector kompatibel zu einem E3D Hotend und besitzt eine Vorrichtung für eine aktive Kühlung mit einem 30mm Lüfter. Das Design vom Effector wurde so entwickelt, dass möglichst wenig Druckraum verloren geht. Der Effector NG lässt sich ab sofort nur noch mit Stützmaterial (“Support”) drucken.

Die Aluminium Druckplatte wurde gegen eine Glasplatte mit 10cm Durchmesser ausgetauscht. Hierzu wurden spezielle Halter entworfen, mit denen man die Glasplatte am Rahmen befestigen kann.

Optional ist es nun möglich, den Backpack mit Seitenwänden zu versehen. Hierzu wurden passende Bohrungen angebracht. Im Konzept sind hierzu drei durchsichtige und drei geschwärzte Acrylplatten in 2mm Stärke vorgesehen.

Der Backpack mini Delta 3D Drucker - Gesamt Konzept V44
Das aktuelle Gesamtkonzept vom Backpack befindet sich in der Version 44 vor. Die Planung neigt sich langsam dem Ende und man merkt wie das 3D Modell immer mehr zur Realität wird.

Der Backpack in Aktion

Nach der theorie folgt die Praxis. Das oben gezeigte Konzept gibt es nicht nur auf dem Blatt Papier, sondern auch in Realität. Im Video sieht man den Backpack Mini Delta 3D Drucker das erste Mal im Einsatz mit A4988 Motortreibern und einem Ramps 1.4.

Offene Punkte

Nachdem der Backpack seine ersten Schritte mit dem Ramps 1.4 gemacht hat, wurde schnell klar, wo noch ordentlich Verbesserungsbedarf besteht:

  • Die Motoren werden sehr heiß. Aus diesem Grund verformen sich die Motorhalter. Eventuell benötigen die 28BYJ-48 Schrittmotoren Kühlkörper.
  • Die Riemen lassen sich nicht ausreichend spannen.
    • Es wird dringend eine Lösung gesucht, um eine Riemenspannung variabel gestalten zu können.
  • Es ist noch ungewiss, ob die Micro-Schalter an ihrer jetzigen Position bleiben können.
  • Der Effector ist zwar fertig entwickelt, wurde aber noch nicht im Praxistest getestet. Seit dem Letzten Test mussten dort einige Änderungen stattfinden. Unter anderem wurde der Effector für E3D Hotends kompatibel umgebaut.

Alle Artikel zum Backpack Mini Delta

Zusammenfassung
Der Backpack mini Delta 3D Drucker - Erste Schritte mit den 28BYJ-48 Schrittmotoren
Artikeltitel
Der Backpack mini Delta 3D Drucker - Erste Schritte mit den 28BYJ-48 Schrittmotoren
Beschreibung
In diesem Beitrag beschäftige ich mich mit der Ansteuerung der 28BYJ-48 Schrittmotoren mit einem bipolarem A4988 Schrittmotoren-Treiber.
Autor

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu , Verweigern
736

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen