“Backpack mini Delta” – Erstes Konzept und 3D Modell

Eine Woche ist es nun her, dass ich die Idee zum Backpack mini Delta präsentiert habe. In dieser Zeit hat sich einiges getan. Mittels Autodesk Fusion 360 habe ich die meisten Teile für den Lilliput Delta 3D Drucker bereits erstellt.

Die STL-Dateien für den Backpack 3D Drucker erhaltet ihr, sobald der erste Prototyp erstellt wurde, denn während ich die 3D-Modelle für die Einzelteile erstellt habe, sind mir einige Fehler bewusst geworden im eigentlichen Konzept. Und das aktuelle Konzept ist bestimmt nicht hundertprozentig fehlerfrei.

backpack mini delta - Bauzeichnung v0.1
Hier seht ihr den aktuellen Stand der Bauzeichnung vom Backpack 3D Drucker

Technische Daten:

  • Höhe ca. 20cm
  • Breite und Tiefe ca. 17cm
  • Eventueller Druckbereich: 5cm x 5cm x 7cm

Nun aber zum spannenden Teil. Ich präsentiere die ersten Konzepte und 3D Modelle zum Backpack 3D Drucker.

 

backpack mini delta - Gelenkt gedruckt
Das Gelenk für die Arme ist mit unteranderem das kleinste Bauteil dieses Mini Delta 3D Druckers. Dieses Bauteil habe ich testweise mal gedruckt. Auf dem Bild kommt der Größenvergleich hoffentlich sehr gut rüber. Das Bauteil ist unbearbeitet und kommt direkt so aus dem 3D-Drucker (mit passendem Gewinde).

 

Während der Erstellung der 3D Modelle konnten einige Fragen beantwortet werden, aber es sind auch einige neue Fragen aufgetaucht. Ich fasse mal kurz zusammen, was sich in der Zwischenzeit getan hat

Entscheidungen:

  • Statt einem PTFE-Hotend kommt ein selbstgebautes PEEK-Hotend zum Einsatz. Bisher steht nur die Idee, die ersten Testversuche werden demnächst starten. Ich hoffe somit, dass ich ein lüfterloses und vor allem sehr sehr kleines Hotend realisieren kann.
  • Ich habe mich für ein 12V 60Watt Notebook Netzteil entschieden (Kostenpunkt: 4€)
  • Im ersten Beitrag habe ich erwähnt, dass ich die Grund- und Deckenplatte aus MDF/Acryl/Alu fertigen werde. Diese Idee habe ich verworfen und mich dazu entschieden, die bereits verwendeten 6mm Alu-Rundstäbe ebenfalls für die Verbindungen zwischen den Motorhaltern zu verwenden.
  • Hohler Alu-Rundstab mit 6mm Durchmesser. Der Preis für einen Meter liegt im Baumarkt bei 1,99€ deshalb habe ich mich gegen den Rundstab aus Vollmaterial entschieden. (Man muss stets an das sehr sehr geringe Budget denken)

Offene Fragen:

  • Druckplatte:
    • Aus welchem Material? Glas? Alu?
    • Die Preisunterschiede zu Glas und Alu liegen bei Faktor zwei bis drei. Der Zuschnitt von Aluminium-Platten ist deutlich günstiger.
    • Es war nicht möglich für mich eine Druckplatte aus Glas in runder Form mit dem Durchmesser von maximal 10cm zu finden.
  • Haben die Motoren genügend Kraft?
    • Diese Frage wird sich erst relativ spät klären.
  • Wo wird die Elektronik (Ramps 1.4 und das Atmega2560) untergebracht?
  • Ist der Drucker vielleicht nicht doch zu klein?

Alle Artikel zum Backpack Mini Delta

Kommentare

Zusammenfassung
Beschreibung
In diesem Beitrag werden die ersten 3D Modelle und Konzepte für den Backpack Mini Delta vorgestellt.
Autor

2 Gedanken zu „“Backpack mini Delta” – Erstes Konzept und 3D Modell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen