Lessings Konzept der aufgeklärten Literatur

Anhand des Trauerspiels „Emilia Galotti“ geschrieben um 1772 von Gotthold Ephraim Lessing kann man folgendes Konzept der aufgeklärten Literatur erahnen. Die Personenkonstellation ist gemischt, dies bedeutet, dass erstmals in einem Trauerspiel Bürgerliche mitspielen – Dies war vorher undenkbar. Lessing integriert hier die Bürger. Lessing möchte hiermit zeigen, dass es eine Zwei-Klassengesellschaft gibt, welche sich in Adlige und Bürger unterteilt. Er […]

Weiterlesen