Über Der Pade

Der Pade – viele Fragen sich, ist es ein Rechtschreibfehler? Oder was bedeutet “Der Pade” eigentlich?

Auf dieser Seite werde ich versuchen all diese Fragen zu beantworten und die Entwicklung von Der Pade beschreiben.

Mein erster Blog

Um dies zu erklären, müssen wir in das Jahr 2010 zurück gehen, als ich meinen ersten Blog gründete. Bei diesem Blog handelte es sich um einen Filme Blog, der die Leser mit interessanten und ehrlichen Filmkritiken versorgen sollte. Schnell wuchs das Projekt zu etwas Großem heran. Es fanden sich viele weitere Filmkritik-Autoren, sodass täglich neue Filmkritiken publiziert wurden.

Doch irgendwann verging auch mir die Lust an diesem durchaus gelungenen Projekt, also entschloss ich mich einen zweiten Blog zu erstellen. Der damalige Blog war noch unter der Adresse “blog.patrick-designs.de” erreichbar. Was mich bei dieser Domain geritten hat, kann ich nicht sagen, sie wurde im Jahr 2007 von mir beantragt.

So richtig gekümmert hatte ich mich um diesen Blog während meiner Zeit beim filme-blog jedoch nicht, weswegen der Erfolg auch aus blieb. Als das Projekt filme-blog schließlich von allen Teilnehmer aus zeitlichen Gründen aufgegeben wurde, konnte ich mich nunmehr meinem eigenem Blog widmen. Der wirkliche Erfolg von Der Pade (damals noch blog.patrick-designs.de) blieb zunächst aus. Erst im Jahr 2015 stiegen die Besucherzahlen kontinuierlich an und das bis heute (Okt/2016).

Namensfindung – Der Pade

Der Pade
Der Pade

Während des Wachstums und der Entwicklung von Der Pade befand ich mich noch in meiner Ausbildung. Als abzusehen war, dass “blog.patrick-designs.de” mal Erfolg haben könnte, musste ein Name und eine damit resultierende Domain her. Und wie entstand der Name jetzt? Naja, das war eigentlich ein recht simples Spiel. Der Blog von patrick-designs.de hatte erfolg, also mussten die Wurzeln erhalten bleiben, jedoch versteckt im einzigartigen Namen.

www.patrick-designs.de

Aus den ersten beiden Buchstaben der Wörter “Patrick” und “Designs” entstand schlussendlich pade.

Kommentare

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen