Tutorial: Cactus Rev 2 Atmega32u4 ESP8266-03 – Getting Started

Einleitung

Für meinem neustes Projekt (Smart Plant Pot) nutze ich ein Cactus Rev 2. Dieses Board besitzt nebem einem Atmega32u4 einen fest verlöteten ESP8266-03 WLAN Chip.

Aller Anfang ist schwer, auch mit diesem Chip! Viele lange Abende vergingen, bis ich den ESP8266 zum Sprechen brachte und schlussendlich erfolgreich mit meinem WLAN-Netzwerk zuhause verbinden konnte.

In diesem Tutorial möchte ich euch helfen, die ersten Schritte mit eurem Cactus Rev 2 zu absolvieren.

Technische Daten Cactus Rev 2

Flash Memory Size 32KB
EEPROM 1KB
I/O Pins 18
WLAN Chip ESP8266-03
Controller Atmega32u4
Input Voltage 5 Volt via USB3,3V – 9V via RAW
Output ~20mA
Kommunikation Der ESP8266 kann über Serial1 aus dem Atmega angesprochen werden.

Alternativen zum Cactus Rev 2

Der Cactus Rev 2 ist an sich ein genialer Chip, wenn wir jedoch an Iot („Internet of things”) denken ist der Chip mit seinen 15-25€ eigentlich zu teuer. Ich habe einige Alternativen gefunden im Internet, die ich bisher noch nicht getestet habe, weil die Lieferung auf sich warten lässt, aber das NodeMcu Lua ESP8266-12 Dev Board scheint ein guter Kandidat zu sein, den Cactus Rev 2 zu ersetzen. Auf Amazon findet man ihn sogar mit Prime Versand, die Sparfüchse unter euch werden den Chip jedoch um einiges günstiger auf eBay finden.

Cactus Rev 2 Testbeispiel hochladen

Für diesen Test benötigen wir die Arduino IDE und den HardwareSerialMonitor.

  1. Lader euch die IDE herunter und installiert sie.
  2. Die ino-Datei könnt ihr auf github herunterladen, indem ihr auf “Clone or download” geht. Sie befindet sich im folgenden Pfad: “cactus-micro-r2/libraries/CactusMicro/examples/hardwareSerialMonitor/”
  3. Wählt unter Werkzeuge > Board “LilyPad Arduino USB” aus.
  4. Wählt unter Werkzeuge > Port den Cactus Rev 2 aus.
  5. Ladet den Sketch auf den Atmega32u4 hoch.
  6. Öffnet unter Werkzeuge > Serieller Monitor.

Wenn ihr keine Baudrate angezeigt bekommt, dann solltet ihr zunächst die Firmware auf dem ESP8266 überprüfen, wie ihr die Firmware überprüft und flasht, erfahrt ihr im Tutorial zum Flashen des ESP8266.

Dieses Sketch-Beispiel sollte eigentlich die Firmware-Version des ESP8266 auslesen, jedoch ist von Werk aus eine komische Firmware installiert, welche die abgebildete Ausgabe erzeugt.
Dieses Sketch-Beispiel sollte eigentlich die Firmware-Version des ESP8266 auslesen, jedoch ist von Werk aus eine komische Firmware installiert, welche die abgebildete Ausgabe erzeugt.

Alle Tutorials zum Cactus Rev 2

  1. Tutorial: Arduino Cactus NTC 100K Temperatur Sensor
  2. Tutorial: Arduino Cactus Soil Moisture und Wasserpumpe ansteuern
  3. Tutorial: Arduino Cactus Ultraschallsensor
  4. Tutorial: Arduino Cactus Rev 2 Soil Moisture Sensor
  5. Tutorial: Cactus Rev 2 Atmega32u4 ESP8266 Websocket
  6. Tutorial: Sketch/Firmware auf ESP8266 über ein Atmega32u4 hochladen
  7. Tutorial: Cactus Rev 2 ESP8266 flashen
  8. Tutorial: Cactus Rev 2 Atmega32u4 ESP8266-03 - Getting Started
Zusammenfassung
Tutorial: Cactus Rev 2 Atmega32u4 ESP8266-03 - Getting Started
Artikeltitel
Tutorial: Cactus Rev 2 Atmega32u4 ESP8266-03 - Getting Started
Beschreibung
In diesem Tutorial werden wir unsere ersten Schritte mit dem Cactus Rev 2 machen.
Autor

Kommentare

4 Gedanken zu „Tutorial: Cactus Rev 2 Atmega32u4 ESP8266-03 – Getting Started

  • 3. März 2017 um 10:06
    Permalink

    ORIGINAL (ES):
    Buenos días,

    ¿Podría publicar un ejemplo, de cómo leer una temperatura (por ejemplo con un DS18b20) y enviar el valor obtenido a un fichero *.PHP situado en mi dominio (hosting)?

    Muchas gracias,
    José

    GOOGLE TRANSLATE:
    “Guten Morgen,

    Können Sie ein Beispiel von Post, wie eine Temperatur (zum Beispiel mit einem DS18B20) zu lesen und den Wert erhalten * .php-Datei in meiner Domain (Hosting) gelegen?

    Vielen Dank,
    José”

    Antwort
    • 3. März 2017 um 13:56
      Permalink

      Hello,

      this is a bit tricky. I cannot code the firmware for you, because I have not your hardware.

      But I can code you the PHP API to get the value via ?temperature= and save it in a file in json, xml or what ever.

      Does this help you?

      Best regards,
      Patrick

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen