Anleitung: Wie man Felgen mit Sprühfolie foliert

Einleitung

In dieser Anleitung möchte ich euch zeigen, wie ihr eure Felgen foliert.

Vorbereitungen

Was ihr dazu braucht

 

  • Felgenreiniger
  • Mikrofasertuch
  • Kreppband
  • Zeitungspapier
  • Sprühfolie

Wie viel Sprühfolie benötige ich für eine Felge?

Wie viel Liter Sprühfolie man für eine Felge benötigt hängt von deren Größe und Form ab. Bei meinen Felgen habe ich auf das Felgenbett verzichtet und lediglich zwei Lagen Sprühfolie aufgebracht. Auch wenn die verwendeten Felgen nur 16 Zoll groß waren, so besitzen sie dennoch recht viel Fläche, sodass ich für alle 4 Felgen, 16 Radschrauben und 4 Nabendeckel 600ml Sprühfolie verwendet habe. Dies entspricht in etwa 1,5 Dosen Sprühfolie.

Felgen reinigen

Die Felgen sollten vor dem besprühen unbedingt vom groben Dreck befreit werden, dies macht man am besten mit Felgenreiniger, einem Schwamm und Wasser. Wichtig ist, dass ihr die Felgen danach unbedingt ordentlich trocken macht, da ihr sonst beim Besprühen der Folie Probleme bekommen werdet.

Felgen abkleben

Zum Felgen abkleben genügt einfaches Kreppband aus dem Baumarkt. Wie auf dem Bild zu sehen, habe ich auf das Abkleben des gesamten Reifens verzichtet und lediglich das Kreppband zwischen Felge und Reifenrand geklebt. Vergesst nicht das Ventil zusätzlich mit Kreppband abzukleben.

Felge vor dem Folieren IMG_0660

Felgen besprühen

Nun geht es an das Besprühen der Felge mit der Sprühfolie. Ihr solltet unbedingt darauf achten, dass ihr immer nur kleine Teile besprüht und gleichmäßige Bewegungen macht und niemals zu lange bzw. zu langsam eine Stelle besprüht, so vermeidet ihr Laufnasen, lieber in dünnen Schichten von Sprühfolie arbeiten.

Felge während dem Folieren IMG_0661 Feöge während dem Folieren 2 IMG_0662

Meine langzeit Erfahrung

Der Einsatz von Sprühfolie ist eine feine Sache und ich kann sie so ziemlich jedem empfehlen, der mit Farben experimentieren möchte. Bisher habe ich nur schwarze Sprühfolie getestet, von Bekannten habe ich jedoch gehört, dass die weise Sprühfolie sehr schnell gelblich/gräulich wird mit der Zeit. Aber auch die schwarze Sprühfolie verändert mit der Zeit ihre Farbe, meine Tests haben ergeben, dass die schwarz glänzende Sprühfolie nur kurze Zeit ihren Glanzeffekt hält und danach einfach matt wird. Die matt schwarze Folie bleicht mit der Zeit aus und verändert ihre Farbe ins tief braun/grau. Vermutlich wird dies durch die entstehende Wärme beim Bremsen noch verstärkt, denn mein Kühlergrill wurde ebenfalls mit schwarze Sprühfolie behandelt und weist nicht so starke Farbveränderungen auf. Das Ausbessern der Folie geschieht kinderlicht, indem ihr die betroffene Stelle einfach neu besprüht. Felge fertig foliert IMG_0729Gesamtbild-nach-Folierung-IMG_0693 Kopie

Waschstraße

Die Waschbürsten in der Waschstraße sind manchmal leider recht aggressiv und könnten euch die Folie von den Felgen abkratzen, deswegen solltet ihr die Waschstraße aus meiner Sicht meiden.

Waschplatz

Seit gut vier Monaten habe ich die Sprühfolie auf meinen Felgen und die Folie hält nicht nur dem Wasserstrahl stand, sondern auch der Waschbürste vom Waschplatz.

 

Kommentare

Eingehende Suchbegriffe zum Artikel:

Ein Gedanke zu „Anleitung: Wie man Felgen mit Sprühfolie foliert

  • 13. November 2017 um 06:46
    Permalink

    Hallo und vielen Dank für den interessanten Artikel. Die Anleitung ist sehr gut gemacht. Damit konnten wir unsere Leichtmetallfelgen prima mit Sprühfolie überziehen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.